FAQ

Wichtige Fragen zum Thema CO2 Kompensation und NFTs.

Wie kann ich CO2 ausgleichen?

Privatpersonen und Unternehmen können ihre eigenen Emissionen von klimaschädlichen Gasen durch den Kauf von CO2-Zertifikaten aus Klimaschutzprojekten ausgleichen. Wir unterstützen gezielt Projekte, die als Kohlenstoffsenke CO2 direkt aus der Atmosphäre entfernen.

Was ist ein NFT?

Ein Non-Fungible Token (NFT) ist ein "kryptografisch eindeutiger, unteilbarer, unersetzbarer und überprüfbarer Token, der ein bestimmtes digitales oder physisches Objekt auf einer Blockchain repräsentiert. Während NFTs mit der Blockchain die gleiche Technologie wie Kryptowährungen verwenden, sind sie im Gegensatz zu diesen einzigartig und nicht fungibel (nichtaustauschbar). Daher sind unsere CO2-Zertifikate auch nachvollziehbar.

Was kostet eine Tonne CO2 Emission?

Wir beziehen unsere CO2-Einsparungen aus verschiedenen Projekten. Zum Beispiel aus Südostasien oder Nordafrika. Die Preise für ein NFT-Klimazertifikat setzten sich also immer aus den aktuellen Projekten zusammen. Die Preise variieren von Projekt zu Projekt. Daher kann der Preis schwanken.

Wieviel CO2 verbraucht eine Website?

Eine typische Website verbraucht rund 1,76 Gramm Kohlendioxid pro Pageview. Schon bei einem verhältnismäßig geringen Besucheraufkommen von 10.000 monatlichen Pageviews, als 120.000 Views im Jahr, kommen auf diese Weise 211 Kilogramm Kohlendioxid pro Jahr zusammen. Quelle: t3n



Wir arbeiten hier täglich an weiteren Antworten. Wenn du Fragen hast nutze gerne unser Kontaktformular.